DeutschEnglish
Startseite » Praktika im Ausland

PRAKTIKA IM AUSLAND

FAIRbund organisiert seit vielen Jahren Praktika im Ausland für Auszubildende, welche durch ein ERASMUS+ Stipendium gefördert werden. Die Praktika können zwischen 2 Wochen und bis zu 3 Monaten dauern. Meist findet in den Sommerferien ein 4-wöchiges Projekt statt. Im Sommer 2019 beispielsweise reisten 13 Azubis der Stadt Leipzig nach Barcelona und verbrachten dort eine lehrreiche und erfolgreiche Zeit.

Wir möchten an dieser Stelle erneut ein Sommerprojekt für Azubis und/ oder Azubis im ersten Jahr nach Beendigung der Ausbildung anbieten. (25.07.-21.08.2020) Bewerben Sie sich bitte mit Lebenslauf und Motivationsschreiben und einer Zustimmung des Arbeitgebers bei uns um eines der 10 Stipendien. Bewerbungen bitte an euprojekte@verein-fairbund.de Nähere Informationen: Flyer

Darüber hinaus sind wir Partner für Schulen aus dem sozialen Bereich, die ihren Schülerinnen und Schülern im Rahmen ihres Ausbildungsganges ein 2-wöchiges Praktikum im europäischen Ausland ermöglichen. Im Oktober 2019 reisten Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsgänge Heilerzieher und Erzieher des Mitteldeutschen Bildungsinstituts ins Ausland um in sozialen Einrichtungen ein 2-wöchiges Praktikum zu absolvieren (Ziele waren: Kreta/ Griechenland, Mikkeli/ Finnland, Norrköping/ Schweden, Barcellona di Gotto/ Sizilien, Wien/ Österreich, Barcelona/ Spanien, Krakau/ Polen und Vilnius/ Litauen). Die Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung dieser Aufenthalte sind Teil des Wahlpflichtfachs „Europa“ und werden entsprechend benotet.

KONTAKT

EU-Projekte
Rückertstr. 10
04157 Leipzig
Tel.: 0341 – 2 316 122
Fax: 0341 – 2 316 120
euprojekte@verein-fairbund.de

Dörte Dietrich (Teamleiterin)
Mobil: 0177 – 4 123 172
doerte-dietrich@verein-fairbund.de

Francesca Cavallo
francesca-cavallo@verein-fairbund.de

Iryna Svistunova
(studentische Hilfskraft)
iryna@verein-fairbund.de

Alexis Poupardin
(Europäischer Freiwilliger)
alexis-poupardin@verein-fairbund.de